User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Donnerstag, 2. Februar 2006

wie man sich wirklich wichtig macht ...

Liebe werte Frau M., ich hab eine ganz ganz große Bitte. Wenn Sie die neuen Zahlen haben, könnten wir Sie dann bitte einen Tag vor Ihrer Aussendung haben? Weil- wissen Sie - es ist so blöd, wenn der Herr Minister das aus der Zeitung erfährt. Könnten Sie vielleicht mit Ihrem Chef da drüber reden? Oder sollen wir das gleich über eine höhere Ebene spielen?

Lieber werter Herr W, wer is´n jetzt bei uns überhaupt für die Presse zuständig? Sie nicht mehr, oder? Ah ja, hab ich mir gedacht.

Lieber werter S. Also, da du ja jetzt zuständig bist, ich hab da ein Problem, ich soll den Herrn Z. einen Tag vorher informieren, der gibt’s dann dem Minister, das haben wir eigentlich immer so gemacht, aber da du das ja noch nicht so lang machst, wollt ich nur wissen, ob ich das weiter so machen kann?

Lieber werter Herr Z., es ist ok.

Liebe werte Frau M., aber wenn ich dann krank oder auf Urlaub bin, könnten Sie vielleicht auch Ihr mail an den Herrn K., die Frau Y. und die Frau Z. schicken?

Liebe werte Frau M., könnten Sie mir bitte schriftlich bestätigen, dass Sie uns einen Tag vorher informieren werden?

M., bist du wahnsinnig, wieso haben die schon die neuen Zahlen – s. Presseaussendung im Anhang?

Lieber werter S., das sind die Zahlen vom Vorjahr – keine Ahnung was die jetzt mit denen machen!

Liebe werte M., sollen wir nicht vielleicht gleich eine Pressekonferenz mit dem Minister über die neuen Zahlen machen?

Lieber werter S., deshalb haben wir aber noch nie eine Pressekonferenz gemacht!

Liebe werte M., aber unser Herr Wichtig sollte die Zahlen schon vorher haben. Könnten wir sie nicht einen Monat oder so zurückhalten?

S., bist du wahnsinnig, da warten doch schon alle drauf. Was soll ich denen einen Monat lang erzählen? Außerdem haben wir doch versprochen …

M., das hast du versprochen, red dich halt heraus!

S. – du hast wörtlich damals gesagt „da werden wir dem Ansuchen des Herrn Ministers wohl entgegenkommen müssen“ – und genau das werde ich tun!

Sehr geehrter Herr Z., Frau K., Frau Y. und Frau Z. Da sind die neuen Zahlen, morgen geht es an die Presse.

Hier Frau Y., Frau M., das können Sie uns nicht antun! – Es ist halb vier am Nachmittag, was ist, wenn wir den Minister nicht erreichen?

Lieber werter S., verschieb die Aussendung um einen Tag!

M., da muss ich erst den Herrn Wichtig fragen!

Ok M., also übermorgen.

Liebe werte Frau Y., ok wir verschieben es noch um einen Tag.

Liebste werteste Frau M., Sie sind ein Schatz!

Und am übernächsten Tag hab dann ICH zwei Interviews dazu gegeben…

Donnerstag, 29. Dezember 2005

die nicht geführten unterhaltungen ...

Und- was gibz Neichs?
Nix, eigentlich.
Alles bestens?
Geht so.
Immer noch dieselbe?
Ja immer noch.
Wird da ned scho fad?
Nö warum? Ab und zu spinnt´s halt. Wie alle Weiber.
Wem sagst des! Wieso spinnt´s?
Waaß i ned. Wegn nix.
Wegn nix?
Ja nix, das Übliche halt.
Das Übliche?
Sie sagt, ich sauf zu viel.
Du saufst ja auch zu viel.
Na und, was geht sie des an?
Außerdem is eifersüchtig.
Hot´s an Grund?
Kennst mi?
Also hot´s an?
NA! Sie hat kan. Kan richtigen.
Was? Hast wem andern?
Ned wirklich. Sie lasst ma gor ka Zeit für so was.
Wieso, Gelegenheiten gibz doch immer!
Jetzt sei ned so deppert, i hob ka ondare. Vielleicht sollt i?
Warum?
Wöus ma scho so auf die Nerven geht. Aber es sind eh alle Weiber gleich. Die wollt mi wenigstens ned glei heiraten. Kömma vo wos ondern reden?
*
Und - was gibz Neichs?
Nix, eigentlich.
Alles bestens?
Geht so.
Immer noch derselbe?
Ja immer noch.
Wird da ned scho fad?
Nö warum? Ab und zu geht’s halt schwerer.
Wieso schwerer? Wer hat da g´sagt, dass imma lustig is?
Ja, aber ich hätt´s halt gern so.
Was willst eigentlich?
Geliebt werden, was sonst?
Wem sagst des! Tut er’s ned?
Ich glaub schon, er sagt´s halt nie.
Reden is auch nicht alles, oder?
Eh ned, es passt eh. Bis – bis auf die Sauferei.
Da kannst nix machen.
Weiß ich. Aber manchmal is schwer.
Liebst du ihn?
Ich glaub schon.
Du willst zu viel.
Wollt ich immer schon.
Verlass dich nur auf dich selber.
Ja ich weiß, tu ich eh.
Machst Druck?
Nein, womit?
Keine Ahnung, i glaub, du bist a bissal besitzergreifend.
Bin ich nicht!
Bist du doch.
Echt?
Willst ihn heiraten?
Das steht überhaupt nicht zur Debatte.
Willst ihn verlassen?
Nein, auch nicht.
Also, dann krieg dich wieder ein, geht dir doch eh gut.
Ja. Ja genau. Mir geht’s bestens.

Donnerstag, 15. Dezember 2005

www.notpron.com -

bis auf weiteres scheine ich leider zu nichts anderem mehr zu kommen ...
dabei bin ich überhaupt kein freak
aber -
ich liebe rätsel ...

ps: ich steck grad bei der gitarre - und bis dorthin hab ich schon peinlich lang gebraucht ...

Montag, 12. Dezember 2005

mulmig ...

an und für sich ist es ja nun nicht gerade so, dass mich das thema eunuchen in irgendeiner form interessiert - ich dachte bis vor kurzem, dass das heute nur mehr menschen sind, bei denen aufgrund medizinischer indikation gewisse teile entfernt werden müssen.
und dann hab ich mir ein forum zeigen lassen - selbstverständlich muss man sich registrieren, bevor man überhaupt irgendwas sieht oder lesen kann...
irgendwann hab ich gelesen, dass jedes(!) menschliche verhalten, ja eigentlich alles, was man sich ausdenken kann, irgendwo die norm ist. und jetzt glaub ich´s auch.
erschreckt hat´s mich trotzdem - ein saublöder nick - und eine stunde chatten mit anscheinend durchaus leuten, die durchaus wissen zu glauben, was sie wollen. das lied "mein teil", sowie die anlassgeschichte (in deutschland, ihr wisst schon, vor zwei jahren oder so, einer isst das ding vom andren...) ist offensichtlich nur die spitze des eisbergs.
ich muss das ja nicht ernstnehmen, aber es klang so ernst gemeint.
wie naiv kann man eigentlich sein?

Sonntag, 11. Dezember 2005

juchu man hat mich entdeckt ...

ich hab wegen zu geringer teilnahme an einem wettbewerb quasi den einzigen aber dafür tatsächlich vergebenen preis bekommen;-)
und wenn´s klappt dann werd ich selber - oder eher wer, der´s besser kann - was von mir vorlesen ...
details folgen sobald ich details kenne ...

und weil ich in eigenwerbung und für derartige anforderungen auch noch nicht gerade riesenerfahrung hab - erscheint dieselbe jubelmeldung bei la-mamma.

ist das peinlich, wenn man sich über so was richtig ordentlich freut?

Aktuelle Beiträge

fast wie in der Wellness-Bubble...
fast wie in der Wellness-Bubble ... oder wie hiess...
Webcat72 - 4. Mrz, 17:14
aller anfaen ge sind...
aller anfaen ge sind schwer ,)
Webcat72 - 4. Mrz, 17:12
Ja, geht noch.
Ja, geht noch.
RokkerMur - 27. Feb, 11:56
ja danke,
heut ist die welt wieder in ordnung!
fantasia - 27. Feb, 07:25
also ich seh auch Bilder...
also ich seh auch Bilder und Texte und alles sternenstaubige...
Sternenstaub - 27. Feb, 05:44

Status

Online seit 5330 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 4. Mrz, 17:14

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren